Wenn Ihnen das Geschenk von verliehen wurde Ballen, Sie denken vielleicht, Sie sind zum regulären Geschäft zurückgetreten Fußschmerzen für immer – vor allem, wenn Sie sich für High Heels entscheiden oder einen aktiven Lebensstil führen. Schmerzende Füße von bunions kann im besten fall eine lästige bis im schlimmsten fall eine völlige schwächung bedeuten, weshalb es unerlässlich ist, sie entsprechend zu behandeln. Zum Glück gibt es Erleichterung – wir haben einige der besten Bunion-Korrektoren zusammengestellt, um das Pochen Ihrer armen, klugen Hunde zu lindern.

Was sind Ballen?

Eine der häufigsten Fußbeschwerden der Gesellschaft: „Ein Ballen ist eine Fußdeformität, bei der sich an der Innenseite Ihres großen Zehengelenks eine Beule befindet. Der in New York ansässige Fuß- und Sprunggelenkchirurg Dr. Sophia Solomon D.P.M., erklärt ZUERST für Frauen. "Bei dieser Deformität neigt Ihr großer Zeh dazu, in Richtung Ihres zweiten Zehs abzuweichen."

Während einige nur unansehnlich oder geringfügig sind, sind andere problematischer. “Bunions reichen von völlig schmerzlos bis [being] so schmerzhaft, dass man kaum noch laufen kann “, sagt Dr. Dana Canuso, ein in New Jersey ansässiger Podologe.

Sie erklärt, dass der Ballenschmerz in der Regel mit der Zeit fortschreitet, in seltenen Fällen jedoch plötzlich auftreten kann.

"Sie werden wissen, dass Sie eine Bunion haben, wenn Sie eine Beule an der Seite Ihres großen Zehs bemerken", sagt der New Yorker Podologe Dr. Emily Splichal, DPM, MS, CES, der feststellt, dass Patienten normalerweise bemerken, dass sich ihre Schuhe beim Gehen enger anfühlen oder Schmerzen im großen Zehengelenk haben.

Solomon merkt an, dass "Rötung und Hautreizung an der knöchernen Innenseite Ihres großen Zehs" auch auf ein Ballen hinweisen können.

Was verursacht Ballen?

Wenn Sie glauben, dass sich ein Ballen bildet, ärgern Sie sich nicht: "Ballen sind sehr häufig und können sogar in der Kindheit beginnen", sagte Canuso.

Sie macht keine Witze: A 2018 Artikel aus Informiert Es wird geschätzt, dass einer von drei über 65-Jährigen bis zu einem gewissen Grad einen Ballen hat.

"Ein typischer Bunion-Patient ist jedoch eine Frau oder ein Mann mittleren Alters, die bzw. der niedrige Bögen oder flache Füße hat und das Bunion im Laufe der Zeit entwickelt hat", sagt Canuso.

Bunions können auch auftreten, wenn Sie regelmäßig enge und enge Schuhe tragen, z. B. High Heels, die Druck auf die Zehen ausüben. Aus diesem Grund neigen Sportler wie Tänzer und Frauen eher dazu, diese zu bekommen. Alle drei Experten empfehlen einen Arzt oder Podologen aufzusuchen, sobald Sie Schmerzen bemerken oder Ihr Ballen aufgrund von Schmerzen oder einer Deformität, die das Tragen von Schuhen erschwert, Ihren Alltag zu beeinträchtigen beginnt.

Können Ballen andere Gesundheitsprobleme verursachen?

In schweren Fällen sind die Gelenke betroffen, und der große Zeh kann unter den zweiten Zeh gleiten, was laut Splichal „die Gelenke als Risiko für die Entstehung von Arthritis darstellt“.

Unsere Experten erklärten, dass Ballen auch zu mehreren gesundheitlichen Problemen führen können. „Ballen können zu Arthritis des Großzehengelenks, Hämmern der kleineren Zehen, Plantarplattenrissen der zweiten Zehe führen Metatarsalgie [[Schmerzen und Entzündungen im Fußballen

", sagt Salomo.

Und wenn Ihr Gehen von Fußschmerzen durch ein Ballen beeinflusst wird, kann dies „Ihre Knie, Hüften und Ihren Rücken beeinträchtigen“, fügt Canuso hinzu. "Sogar Ihr Nacken und Ihre Schultern können durch einen schmerzhaften oder starken Ballen aus dem Gleichgewicht gebracht werden, der Sie veranlasst, mit einem ausgeglichenen Gang zu gehen."

Wie behandelt man Ballen?

Alle drei Experten waren sich einig: „Wenn Sie einen Ballen behandeln … möchten Sie mit konservativen Maßnahmen beginnen." ", Sagt Canuso.

Während Steroidinjektionen oder sogar Operationen notwendig werden können, stellt sie fest, dass solche Maßnahmen normalerweise ein letzter Ausweg sind, nachdem andere konservative Behandlungen fehlgeschlagen sind. Letztendlich sagt sie: "Eine Operation ist die einzige Möglichkeit, die durch ein Ballen verursachten Knochendeformitäten zu korrigieren." Mit rezeptfreien Mitteln können Weichteil- oder Ballsymptome korrigiert werden.

Wenn Sie noch nicht operiert sind und nach einer leichten Linderung suchen, können Sie in der Zwischenzeit zahlreiche Behandlungen ausprobieren, und wir haben die Spitze des Haufens aufgerundet. Scrollen Sie weiter, um einzukaufen ZUERST's sucht die besten Produkte aus, um Ballenschmerzen zu lindern.

Wir schreiben über Produkte, die unseren Lesern gefallen werden. Wenn Sie sie kaufen, erhalten wir einen kleinen Teil des Umsatzes vom Lieferanten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here